4 bedroom Villa for sale in Ojén

€ 1.195.000

Villa for sale in Ojén - € 1.195.000

R3499537
Villa in perfect condition with 4 bedrooms and 4 bathrooms. Very close to the center of OJEN (walking distance) but very quiet and with incredible panoramic views to the town, the forrest and the sea. On the entrance floor there is covered space inside the farm to comfortably park 4 cars, a room with the pool machinery, drinking water, disqualifier, warehouse, and an area that can be converted into a cellar. There is also a diaphanous area that can be converted into an apartment, or expand the villa. On the ground floor of the house, of 200 m2, there is a large living room of 60 m2, with two environments and windows that open to the infinity pool and large terrace of 177 m2 with views of the sea and the mountains. Modern luxury kitchen fully equipped with an island and dining table, overlooking the porch and the mountain. The master bedroom is very spacious, overlooking the garden and the mountains with a large en suite bathroom with shower, bathtub and laundry area (washer and dryer). On this floor there is also another bedroom and another bathroom. On the top floor, of 120 m2, there are two other bedrooms, two bathrooms, living room, kitchenette, terrace with outdoor shower and direct entrance from the street so it can be used as a separate apartment instead of a house with 4 bedrooms . The house was built in 2001 with high quality materials. There is hot / cold air conditioning throughout the house, the walls are stucco and ceramic floors. All the windows of the villa are made of an anti-robbery glass for added security, and there is a security alarm installed throughout the house. There are independent and automated awnings throughout the house. Part of the villa has been updated in 2014. In perfect condition you can enter to live tomorrow. Location: in Ojén, 5 minutes walk from downtown. Ojén has all the necessary services (supermarkets, shops, pharmacy, doctor, schools etc.), and 4 kilometers from Marbella. La Canada shopping center is 10 minutes away by car..   Our reference for this 4 bedroom Villa for sale in Ojén: R3499537 

Eigenschaft R3499537 was last updated: 09-06-2021

  • Stadt: Marbella
  • Bereich: Ojén
  • Eigenschaftstyp: Villa
  • Subtyp: Freistehende Villa
  • Schlafräume: 4
  • Bäder: 4
  • Größe: 386 m2
  • Grundstücksgröße: 755 m2
  • Terrassengröße: 247 m2
  • Orientieren Sie sich: Süd
  • IBI: 1497 € (Annual)
  • Basura: 100 € (jährlich)
  • Referenz: R3499537

Ojén

Restaurants in Marbella Essen und bescheidenes Trinken sind wichtige soziale Ereignisse in Spanien. Wenn Sie eine Immobilie zum Verkauf in Marbella suchen, ist es wichtig, die besten Lokale zu kennen. Die spanische Küche ist voller Traditionen und die Heimat vieler Spezialitäten, die in der ganzen Welt bekannt sind. An der Küste und besonders in Marbella gibt es einen großen Zustrom an internationalen Restaurants. Wenn Sie auf der Suche nach einer Luxusvilla zum Verkauf sind, nehmen Sie sich eine kurze Auszeit und genießen Sie das authentische Spanien. Es ist kein Problem, all die verschiedenen Teile der Welt zu probieren, ohne die Stadt jemals zu verlassen! Die meisten Restaurants haben ein sehr vernünftiges Preisniveau. Ein typisches Abendessen für 2 Personen kann man für etwa 40 € inklusive Getränke genießen. Die besten Plätze zum Essen befinden sich sowohl im Zentrum von Marbella als auch am Stadtrand in Richtung Puerto Banus. Es ist oft notwendig, einen Tisch zu bestellen, besonders für die beliebtesten Plätze oder in der Hochsaison. Eine sehr nützliche Website, um Ihren neuen Lieblingsplatz zum Essen zu finden, ist El Tenedor - eine Bewertungs- und Buchungsseite für Restaurants. Es ist sehr üblich, nach dem Essen einen Aperitif auf Kosten des Hauses zu bekommen. Trinkgeld ist freiwillig, aber um 10% wird geschätzt, wenn Sie mit der Erfahrung zufrieden waren. Wenn Sie erwägen, dies zu kaufen 4 bedroom Villa for sale in Ojén, dürfen Sie die besten Restaurants nicht verpassen! Im Folgenden haben wir einige unserer Lieblingsrestaurants ausgewählt, die wir von ganzem Herzen empfehlen können! Villa Tibero - Die Goldene Meile Stellen Sie sich einen mediterranen Palazzo vor, umgeben von üppiger Vegetation, eine Speisekarte mit einer so großen Auswahl, dass sie allen Gaumen gerecht wird, einen Weinkeller, der die Augen der Weinliebhaber zum Leuchten bringt. Das ist die Villa Tiberio, das 18 Jahre alte Restaurant, das für seine hohen Standards und seinen tadellosen Service bekannt ist. Besitzer Sandro Morelli kümmert sich um die Kunden, als wären sie Gäste in seinem eigenen Haus. Ungeachtet der umfangreichen Speisekarte bittet eine Notiz am unteren Rand die Kunden, nach ihrem Lieblingsgericht zu fragen. Sandro weist darauf hin, dass man nie ein typisches Menü für Marbella anbieten kann, da es so kosmopolitisch ist. "Was wir versuchen, ist, das Beste anzubieten, was unser Land produziert, das unsere Köche in die italienischen und internationalen Rezepte einbauen". Die Pasta ist hausgemacht, die Saucen reichhaltig und voller Geschmack und das Osso Bucco wird mit holländischem Kalbfleisch zubereitet. Zurück - Marbella Center Jugend, Talent, Begeisterung, Lust und Mut. David Olivas, der zu den renommiertesten Chefköchen der Region zählt, und Fabián Villar, einer der bekanntesten Sommeliers Andalusiens, haben mit BACK! ein Restaurant-Bar geschaffen, das gastronomisch gesehen die Eröffnung des Jahres 2016 in Marbella bedeutet. Küche, Keller und Bar kommen in einem lustigen, vielseitigen, gemütlichen Etablissement zusammen; Dekoriert von Marisa Gutiérrez und illustriert von Irene Martín, hat die Bar so viel Präsenz wie der Raum. In dem sich jeder auf seine Weise aufhalten kann: einen Wein verkosten, eine Tapa einnehmen oder einen Snack an der Bar genießen; im Wohnzimmer speisen oder auf der Terrasse zu Mittag essen. Ein Treffpunkt, ein Ort zum Innehalten, ein Etablissement, das aus Leidenschaft geschaffen wurde und sich an diejenigen richtet, die gerne reichhaltig und zu freundlichen Preisen essen und trinken. Mit dem Stadtzentrum, das nur eine kurze Fahrt von diesem 4 bedroom Villa for sale in Ojén, gibt es keine Ausrede, nicht zu gehen! Nobu - Die Goldene Meile Vom Meister der Fusion persönlich, Chef Nobu Matsuhisa. Sie können im Freien mit Blick auf La Plaza speisen oder im spektakulären Speisesaal, der von Laternen beleuchtet wird und mit Washi-Papierkunst gespickt ist. In jedem Fall werden Sie von dem Moment an, in dem Sie die Speisekarte öffnen, überwältigt sein. Von Tempura zu Sashimi-Tacos, von Wagyu zu Lachs-Avocado-Sushi-Maki. NOBUs einfallsreiche Gerichte vereinen klassische japanische Küche mit peruanischen Aromen. Sie können sich nicht entscheiden? Unsere Kellner kennen die besten Kombinationen und Gerichte für bestimmte Geschmäcker und erklären Ihnen jedes Detail. Trocadero Arena - Marbella Ost Das Trocadero Arena ist ein Restaurant in der Strandgegend von Río Real, das die Essenz eines Chiringuito beibehält. Exquisit dekoriert von Lorenzo Queipo de Llano, wurde es in zahlreichen Fachpublikationen hervorgehoben. Mode, Schönheit und Gastronomie, aber auch in Fernsehsendungen. Es ist zweifelsohne ein magischer Ort voller Charme - jeden Tag des Jahres zum Mittag- und Abendessen geöffnet. Wie das Trocadero Playa basiert das kulinarische Angebot auf Zutaten mit einem ausgeprägten mediterranen Touch. In diesem Fall auch angereichert mit deutlichen asiatischen Einflüssen. Neben typischen Reisgerichten, Fisch und Fleisch bietet die Speisekarte auch eine spezielle japanische Küche, die sich ideal zum Genießen am Meer eignet. Vovem - Nueva Andalucia Im Restaurant sind die Fleischsorten gastronomische Juwelen, die Weine sind Protagonisten und die Atmosphäre ist hervorragend. Unser bestes Merkmal, als Fleischgrill, ist es, eine Reifekammer zu haben. Hier kann der Kunde zwischen 12/14 Rinder- und Ochsenrassen unterschiedlicher Herkunft, Alter und Reifezeit wählen. Anwohner und Gastro-Touristen sind seit 2015 verpflichtet, Vovem Nueva Andalucía zu besuchen, das im Repsol-Führer anerkannt ist. Dank der Expertise von Küchenchef Enzo Díaz ist das kulinarische Angebot des Vovem Nueva Andalucía modern, elegant, gesund und innovativ. Neben dem umfangreichen Fleischangebot bietet das Restaurant eine Küche mit mehr als 45 Gerichten. Der Weinkeller verfügt über mehr als 200 Referenzen. Vovem Nueva Andalucía ist eine Hommage an die Kunst des Fleisches, die den Trend der neuen Marbella-Restauration markiert. Ein Paradies für Golfer Die Gemeinde Marbella bietet einige der besten Golfplätze an der Küste. Eingebettet zwischen all den Luxusappartements, die zum Verkauf stehen, gibt es insgesamt 21 Plätze. Alle sind sehr beliebt bei den Einheimischen und den Auswanderern. Die Plätze sind sehr unterschiedlich, einige sind fast eben, während andere in anspruchsvollem Terrain liegen. Eine abwechslungsreiche Landschaft mit Tälern, Bergen und Wäldern bietet eine hervorragende Umgebung und schöne Kulissen. Trotz der hohen Anzahl von Spielern, die an die Costa del Sol kommen, sind Wartezeiten auf den meisten Plätzen ungewöhnlich. Die Greenfees beginnen um die 20€ und erreichen Spitzenwerte um die 100€, und die Buggys kosten normalerweise um die 20€. Einige der Plätze in Marbella haben einen sehr hohen Stellenwert und werden von berühmten Golfern entworfen. Wenn Sie in der Nähe eines Golfplatzes leben möchten, ist dies 4 bedroom Villa for sale in Ojén ist eine tolle Option! Viele Villen zum Verkauf in Marbella befinden sich direkt am Golfplatz. Um Ihnen etwas Inspiration für Ihren nächsten Tag auf dem Grün zu geben, sind hier einige unserer Top-Picks! Santa Clara Golf Santa Clara Golf Marbella besteht aus 18 Löchern, Par 71, und wurde von Enrique Canales Busquets entworfen. Er liegt nur wenige Minuten vom Stadtzentrum und den Annehmlichkeiten von Marbella entfernt. Ein großartiger Platz an der Costa del Sol für ein anregendes und unvergessliches Erlebnis. Der Golfplatz wurde mit Rücksicht auf die natürliche Umgebung der einheimischen Tierwelt und Vegetation angelegt. Mit seinem Layout und seinen Annehmlichkeiten ist er ein fantastischer Treffpunkt für Golfbegeisterte. Entlang seiner achtzehn Löcher, einem Par 71 von 5.922 Metern, werden Sie eine anregende und unvergessliche Runde genießen. Der Santa Clara Golf Club Marbella bietet eine technisch anspruchsvolle, aber unkomplizierte und angenehme Runde, breite Fairways mit wenig Roughs und offene Grüns ohne ausgeprägte Neigung. Das Highlight des Golfplatzes ist die "Santa Clara Corner", die durch die Löcher 12, 13 und 14 gebildet wird. Eine perfekte Kombination von Pars 4,3 und 5, die dem Golfer lange und präzise Schläge abverlangt. Die Driving Range ist eine der besten in Marbella. Sie verfügt über zwei unabhängige Übungsabschläge mit 15 Plätzen auf jedem Abschlag. Los Naranjos Golf Wenn Sie den Los Naranjos Golf Club betreten, bemerken Sie die besondere und einladende Atmosphäre, die der Club atmet. Das Restaurant und seine spektakuläre Terrasse ist ein natürlicher Treffpunkt. Hier treffen sich die Mitglieder und Gäste, genießen das gute Essen und die gute Gesellschaft. Die 18 Löcher sind ein Meisterwerk, entworfen von Robert Trent Jones Sr. Der Platz war ausschlaggebend für die Vorbereitung vieler professioneller Golfspieler und gilt als einer der besten Plätze Spaniens. Das prominente, luxuriöse Clubhaus ist ein großartiger Ort, um zu Mittag zu essen. Los Naranjos ist ein typisches Design von Robert Trent Jones Sr. mit großzügigen Fairways und strategisch platzierten Bunkern und Wasserhindernissen. Die Grüns, mit Penn A4-Gras, sind großzügig und leicht gewellt. Die Abschläge sind lang und haben vier Marker: rot, gelb, weiß und schwarz. Die Länge des Platzes beginnt bei 5.131 Metern und erreicht an seiner längsten Stelle 6.532 Meter. Seit der Eröffnung im Jahr 1977 war Los Naranjos Gastgeber für mehrere große Turniere, darunter die Spanish Open. Er gilt als einer der besten Golfplätze Spaniens und wurde 2005 und 2008 zum Platz des Jahres an der Costa del Sol gewählt. Rio Real Golf Der Golfplatz Rio Real wurde von dem legendären Javier Arana entworfen, der als der beste spanische Designer aller Zeiten gilt. Dieser Golfplatz befindet sich in der prestigeträchtigsten Gegend von Marbella und wurde 1965 eröffnet. Der Golfplatz verläuft entlang des Flusses Rio Real, von dem er seinen Namen hat. Er bildet einen integralen Bestandteil des Platzes, bis er das Mittelmeer erreicht. Sein Design macht ihn zu einem spektakulären Platz. Mit 18 Löchern (Par 72) und einer Länge von mehr als 6.000 m ist er eine einzigartige Schönheit. Der Königliche Spanische Golfverband (Real Federación Española de Golf) hält ihn für einen prestigeträchtigen Golfplatz und einen der besten Spaniens. Der Kurs hat eine große Vielfalt an verschiedenen Baumarten: Kiefern, Palmen, Casuarinas, Olivenbäume, Zypressen, etc. Dank des mediterranen Klimas kann man das ganze Jahr über spielen, mit Löchern direkt am Meer und spektakulären Aussichten. Der Platz ist für jeden Spieler geeignet, dank seiner höher gelegenen Löcher. Die Variationen machen den Platz noch reizvoller, da er den Einsatz verschiedener Schläger erfordert. Aktivitäten in Marbella Casco urbano (Die Altstadt) Die Altstadt von Marbella ist auf allen Seiten mit andalusischem Charakter gefüllt. Ihre malerischen, engen Straßen werden von weißen Gebäuden mit blumengeschmückten Balkonen flankiert. Geschäfte mit Persönlichkeit und ein Platz mit einem besonderen Flair. Marbella bewahrt die Spuren eines zeitlich interessanten und umfangreichen historischen Prozesses. Seine Anfänge reichen bis in die römische Zeit zurück, obwohl man sagen kann, dass das historische Zentrum das Ergebnis einer muslimischen Besiedlung ist. Architektonische Reste, archäologische Überreste und Zeugnisse von Chroniken und Reisenden aus dem 12. Ab diesem Jahrhundert begann Marbella seine Entwicklung im Norden mit der Calle Ancha. Ein Jahrhundert später breitete es sich nach Osten mit dem Barrio Nuevo aus, rund um die heutige Calle Málaga. Hier befindet sich das Cruz del Humilladero. Nicht allzu weit davon entfernt befindet sich das 4 bedroom Villa for sale in Ojénist es ein wunderbarer Ort, um einen Nachmittag zu verbringen und die spanische Geschichte und den Charme zu genießen. Iglesia Mayor de la Encarnacion Die Iglesia mayor de la Encarnación (Hauptkirche der Inkarnation) ist das Hauptdenkmal der Stadt Marbella. Es ist ein religiöses Gotteshaus unter dem Patronat der Heiligen Maria von der Menschwerdung. Mitte des sechzehnten Jahrhunderts hatte die Kirche militärische Ziele und es wurden Verteidigungstürme um sie herum gebaut. Es gibt noch den "Torre de la Vela", der unter Verwendung des alten Minaretts der Moschee Alixara gebaut wurde. Der Bau begann im Jahr 1510 und hat einen Stil, der vom Barock über die Renaissance bis zur Gotik reicht. Keiner dieser Stile ist wirklich dominant. Im Inneren der Kirche befindet sich eine Sol-Dur-Orgel. Diese Orgel gilt als eine der wichtigsten, die in Spanien im zwanzigsten Jahrhundert gebaut wurde. Puerto Banus Wahrscheinlich der berühmteste Hafen in ganz Spanien. Der Place to be in den 80er und 80er Jahren und immer noch sehr beliebt, vor allem zum Einkaufen und Essen. Der Ursprung von Puerto Banús geht auf die 1960er Jahre zurück, als sein Gründer José Banús begann, eine Luxus-Wohngegend namens Neu-Andalusien zu bauen. Seine Begegnung mit Noldi Schreck, dem Architekten und Designer des legendären Viertels von Beverly Hills, hatte in dem Unternehmer die Vision eines ehrgeizigeren, exklusiven Projekts mit internationalem Anspruch geweckt. Der Besitz einer Immobilie in der Nähe von Puerto Banus ist immer ein positiver Faktor für den Wert. Puerto Banús wurde nach dem Konzept eines mediterranen Dorfes im andalusischen Stil gegründet, mit luxuriösen Alleen, die mit farbenfrohen, vom Meer umspülten Gärten geschmückt sind. Die Einweihung der Anlage fand 1970 statt, mit mehr als 1500 geladenen Gästen. Unter ihnen waren Mitglieder des spanischen Königshauses, Fürst Rainier und Fürstin Grace von Monaco als Ehrengäste. Ein junger Julio Iglesias, der die Anwesenden mit seiner Musik begeisterte.
de_DEDeutsch